Hintergrund

Bundesradio ist ein Netcast-Projekt von Philip Banse und Tim Pritlove. Es versteht sich als Experiment.

Konzeption

Bundesradio möchte direkt aus dem Bundestag und anderen Institutionen, die Teil oder Anhängsel der Bundespolitik in Deutschland sind berichten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf ausführlichen Hintergrundinformationen, denn an seichtem, schnelllebigen und unfundierten Informationen mangelt es in der politischen Berichterstattung nicht.

Wir möchten uns Zeit nehmen. Zeit, komplexe Vorgänge zu hinterfragen. Zeit, Ausschüsse zu besuchen und mit Experten über Gesetzesinitiativen zu diskutieren. Zeit, nachzufragen, vorzustellen, aufzuklären und Sachen auszugraben, auf die man sonst vielleicht nicht gestossen wäre.

Das ganze soll vor allem Interesse erzeugen. Interesse, den politischen Prozess zu verstehen, zu begleiten und am Ende vielleicht selbst mitzumischen. Interesse, selber aktiv zu werden und vielleicht auch mal selbst zu Bundesradio beizutragen.

Als wichtigstes Instrument sehen wir dazu den Audiopodcast, mit dem wir beide – Tim Pritlove und Philip Banse – viel Erfahrung gesammelt haben und den wir für das beste Mittel halten, komplexe Sachverhalte ausführlich zu diskutieren.

Aber der Idee des “Netcasting” folgend möchten wir auch andere Sendeformen im Internet adressieren und mit Bild, Ton und Text experimentieren und kommunizieren.

Die Zukunft von Bundesradio

Derzeit ist Bundesradio noch eine Idee, auch wenn wir zur Einstimmung ein paar Folgen produziert haben. Die endgültige Realisierung hängt aber von finanzieller Unterstützung ab, die wir bisher noch nicht haben generieren können.

Zwar wird immer viel von der Förderung politischer Inhalte und Ansprache der Jugend geredet, aber häufig läuft man gegen die Wand, wenn man sich seine Unabhängigkeit und Formatfreiheit sicherstellen lassen möchte. Aber wir geben da nicht auf und wären für alle Vorschläge offen, die das Format gerne unterstützen möchten.

3 Gedanken zu „Hintergrund“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.