Wahlstudio 2013

37 Gedanken zu „Wahlstudio 2013“

  1. Unklar ist, ob es momentan schon etwas zum Ansehen oder anhören gibt. Derzeit sieht man nur kaputte Fenster, die wohl zu irgendeinem Flash-Schmutz gehören.

        1. Ich wollte auch lediglich auf die technischen Schwierigkeiten aufmerksam machen. Im Moment befindet sich die Seite nämlich noch im selben Zustand wie um 10:36 Uhr, bis auf ein paar mehr Kommentare. Ohne Flash scheint man hier nichts anschauen oder anhören zu können. Das ist einfach technisch schlecht. Noch nicht mal einen Link zu einem MP3- oder Vorbis-Datenstrom gibt es.

          Interessanterweise erwähnt ein Kommentar (!) ein “Xenim”. Wer vom URL streams.xenim.de bisher nichts wusste, wäre aufgeschmissen gewesen. Der MP3-Stream, den es dort gibt, ist extrem leise und entweder verrauscht oder das Rauschen kommt davon, dass ich meine Lautsprecher an meinem Heimrechner bis zum Anschlag aufgedreht habe.

          Meine Ansicht: Fail!

  2. Also ich sehe abwechselnd: leere Stühle und wuselnde Techniker, die das Vlies mit Gaffer-Tape befestigen / Irgendeine Stream-Software / junge, hübsche Menschen, die auf Stühlen sitzen – funktioniert doch wunderbar :) Bis später!

  3. sehr lustig:
    ich hatte die Seite hier eben noch im Hintergrund auf, habe dann angefangen Drei Fragezeichen zu hören, dann fingen hier die Tests an und ich habe mich total geärgert dass die Folge wohl von Platte gedubbt war weil da die ganze Zeit Leute reinreden und die Mikrofone testen..

  4. cooles Projekt !

    – in Firefox fkt. “Hinterlasse eine Antwort” auf dieser Seite hier gar nicht

    – viell. könnt ihr noch “mehr Saft” auf den Stream geben – buffert häufig…

    viel Erfolg und Tschüüüü
    Doc Foo

  5. Salut nach Berlin. Viel Erfolg und gutes Gelingen für euren Wahl”Marathon”. Ich freue mich sehr, das die Übertragung gut klappt. Da ich bedingt durch meinen Standort hier in Cannes an der Cote d’Azur, nur durch Net Zugriff auf Informationen zur Wahl hatte, Frankreich ist zwar interessiert am deutschen Wahlausgang, ist aber erst mit vereinzelter Berichterstattung im Fernsehen, Radio oder Zeitung, erst in den letzten 2-3 Wochen etwas konkreter eingestiegen. Meine Stimme ist, wenn sie auf dem Postweg nicht abhanden kam, hoffentlich jetzt sicher in der Urne meiner Heimatstadt. Persönlich hoffe ich, dass die Wahlbeteiligung recht hoch ist. Bonne chance Tim und Philip, à bientôt, Martin

  6. Es gibt auch einen feed bei xenim und ne Android app. Das Flash teil isst nicht benutzbar. Schade das es nicht so auf dieser Webseite steht.

  7. Nach den ersten Zahlen um 6 taten die ÖR was sie immer tun – sie hielten Parteileuten ein Microphon unter die Nase, und Letztere sagten, was sie immer nach einer Wahl sagen. B o r i n g ! Also zappte ich weiter und war dankbar, als ich auf die BBC stieß, die live aus Berlin berichtete: Analyse statt Parteiengeplappere. Nun höre ich bei ausgeschaltetem TV Eurem Programm zu – ebenfalls dankbar, eine Alternative zu dem langweiligen ÖR Angebot zu haben.

  8. Ein ganz großes Dankeschön an Tim und alle anderen.
    Es war – und ist noch – eine Freude euch zuzuhören!
    Da muss glatt das flattr-Konto wieder aufgeladen werden.

  9. Macht Philip auf Phipsy Rösler oder kann er einfach nicht respektvoll der Runde gegenübersitzen, reden und handeln?

    Ansonsten großes Lob an das Team, vielen Dank dafür!
    An den Wunsch nach einem (besser kommunizierten) Livestream und einem Chat kann ich mich nur anschließen.

  10. Danke für die “Show”! :)
    Alles in allem sehr gut gelungen, insbesondere die Interview-Gäste und die Talkrunde.
    Der Bereich Daten war zugegebenermaßen etwas enttäuschend – es wird ja nicht soo überraschend gewesen sein, an welche Daten man in Echtzeit ‘rankommt und an welche nicht.

  11. Kann ich irgendwo eine Aufzeichung des Streams herunterladen? Ich sah nur das Ende von Bundesradio und möchte nun gerne noch den Anfang “nachholen”.

  12. Vielen Dank für die alternative Berichterstattung!
    Sehr erholsam wenn man nebenbei mal ins Staatsfernsehen geschaut hat.
    Seid ihr mit den Spenden in den grünen Bereicg gekommen?

    Marcus

    1. Ich hatte den Eindruck dass der Server langsam war und hab deshalb mal die mp3 Datei torrentifiziert: magnet:?xt=urn:btih:cc4734ddef3db62523253a0e489cec07be0c04a9&dn=Bundesradio%20Wahlstudio%202013&tr=http%3A%2F%2Fv6.torrent.speedpartner.de%3A6969%2Fannounce&tr=http%3A%2F%2Fv4.torrent.speedpartner.de%3A6969%2Fannounce&tr=http%3A%2F%2Ftracker.ccc.de%3A80%2Fannounce&tr=udp%3A%2F%2Ftracker.ccc.de%3A80%2Fannounce&tr=http%3A%2F%2Ftracker.publicbt.com%3A80%2Fannounce&tr=udp%3A%2F%2Ftracker.publicbt.com%3A80%2Fannounce&tr=http%3A%2F%2Ftracker.openbittorrent.com%3A80%2Fannounce&tr=udp%3A%2F%2Ftracker.openbittorrent.com%3A80%2Fannounce&tr=http%3A%2F%2Ftracker.birkenwald.de%3A6969%2Fannounce&tr=http%3A%2F%2Ftracker.istole.it%3A80%2Fannounce&tr=udp%3A%2F%2Ftracker.istole.it%3A80%2Fannounce

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.