14 Gedanken zu „Das Wahlstudio-Team stellt sich vor“

  1. Sehr gut, freu mich! Und man kann sich schon um 1530 dem Wahlfieber hingeben und muss nicht bis 1700 warten, bis ARD und die Anderen endlich auf Sendung gehen.

    Viel Spaß und eine erfolgreiche Sendung!

  2. Tim und Philip, ihr wart großartig, und euer Durchhaltevermögen ist bemerkenswert :D, Cindy und Jana, ihr auch, und unbekannte Teammitglieder, Techniker, Crew, sprich, alle ihr ganz besonders :) :) :).

    Das war ein ganz toller Auftakt und Fernsehen/Journalismus 2.0. Die ganzen unperfekten Sachen haben dem erst eine Authentizität gegeben, die keine Elefantenrunde auch nur im Entferntesten erreichen kann.

    Und ich fand es cool wie Ad Hoc einer den Audiostream aufgenommen hat, mehrere in gemirrort haben, einer einen Torrent gemacht haben, ihn mehrere Seeden und das einfach so wie von selbst flutscht. Cool :).

    Ihr seid eine richtig coole geekige Medienavantgarde.

    Besonders gefallen hat mir, wie du, Cindy, die Sendung und die Gäste aufgemischt hast. War cool dich nicht nur wie sonst im Küchenradio zu hören sondern auch mit deiner coolen Sonnenbrille im stylischen Anzug zu sehen.

    Große Klasse wie du die doofen SPD-Politiker zielgenau entlarvt hast als utopielose visionsabgeneigte Schnarchnasen mit Sendungsbewusstsein. Das nenne ich Journalismus! :) Jana du warst auch toll als Außenreporterin mit etwas mehr Mitgefühl :D.

    Der beste Gast war Frank vom CCC, mehr als WORD kann man da kaum sagen, super Ideen, und die echt Demokratiebewegung und Veränderung findet immer noch hier draußen statt, in der APO, in Projekten, inpserimenten, Kunstwerken, Sachen, wo die Leute aus Leidenschaft und mit Herzblut dabei sind :).

    So sollen Medien sein, ungefiltert, ungezwungen, ungeschliffener, unperfekter, authentischer,
    unpretentiöser, improvisiert, ohne doofe Zeitlimits und Werbepausen und mit einem Team aus Leuten, die aus Leidenschaft und Spaß dabei sind :).

    Ihr seid die Zukunft! :) Wir sind die Zukunft! :)

    Ich hoffe ihr findet ein Finanzierungsmodell. Ich hoffe es wirklich sehr. Ich würde auch auch nochmal was spenden, müsste sich doch mit eurer Stiftungsidee vereinen lassen.

    Wünsche euch ganz viel Glück mit dem Bundesradio :)

    P.S.: Eckdaten zur MP3:
    bundesradio_090927.mp3
    Format : MPEG Audio Layer 3
    File size : 284 MiB
    Duration : 5h 10mn
    Overall bit rate : 128 Kbps
    Bit rate mode : Constant

  3. Mal ne blöde Frage, stand das den unter ener CC-Lizenz dass ihr das alle schon veröffentlicht? Bzw. habt ihr auch nachgefragt?
    Zum Zwecke einer sauberen Statistik, kann man ja durchaus nachvollziehen, dass bundesradio die Downloads zentral erfassen möchte.

  4. @engage: Ja, ich hab auch stark damit gerechnet, dass das hier CC wird, aber da Tim und Philip ja noch die Finanzierung organiseren fände ich es unangebracht der Sache vorzugreifen.
    Das war aber abgesprochen, insofern ja ok.

  5. Super Sendung! Hat mir hervorragend gefallen!

    Ein paar kleine Anmerkungen noch:
    * Recht ausgeglichene und faire Berichterstattung zu allen Seiten hin, obwohl die meisten Gäste (und vermutlich auch die Moderatoren – Spekulation!) wohl eher dem linksliberalen Spektrum zugeneigt sind –> SUPER! Wesentlich besser als bestimmte öffentlich-rechtliche Sender bei denen das Parteibuch der Moderatoren so offensichtlich raushängt, dass es einem schlecht wird. Da höre ich lieber Bundesradio (oder auch CRE ;) )

    * Beim nächsten Mal wäre es schön auch andere Wahlparties zu besuchen, insbesondere bei der CDU wäre es interessant geworden wie das zweitschlechteste Nachkriegsergebnis schöngeredet wird

    * Der Ton hat teilweise extrem geschwankt – vielleicht kann das noch jemand ausbügeln für einen Archivdownload

    Fazit:
    Habe richtig Lust nach dem Hören auch etwas auf die Beine zu stellen. Einfach inspirierend zu sehen, wie aus einer Idee ein Projekt und aus einem Projekt eine solche Sendung entsteht. Einfach nur cool und super! Hoffe ihr macht Bundesradio weiter!

  6. Super tolle Sendung! Leider ist das Video (mp4) der Teamvorstellung ab 2:20 kaputt. Hab’s im Abstand einiger Tage zweimal von YouTube geladen (ClickToFlash). Der Fehler bleibt. Evtl. könnt Ihr ja noch mal eine heile Version hochladen, damit man alle Teammitglieder mal sehen kann.

  7. Wenn das Video noch immer kaputt sein sollte, werde ich es neu digitalisieren und nochmal hochladen.
    Es wundert mich, dass es bei youtube funktioniert und nicht nach dem download.
    Vielleicht schneide ich dann noch ergänzendes Videomaterial dran, auf dem sich auch die restlichen Teammitglieder vorstellen. Mal sehen, wer wann dafür Zeit hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.